Loggen Sie sich ein

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Fleischhacker Team

Ihr Fleischhacker Team

02304 9310

02304 931.199

eMail

Öffnungszeiten: MO-DO 8-17 Uhr
und FR 8-13 Uhr

Newsletter-Abonnement

E-Mail-Adresse

Hersteller

Bitte wählen

Combur10 Test®

Combur10 Test®
Art.-Nr. 5940044
Hersteller-Art.-Nr.: 04510062171
Hersteller: Roche Diagnostics GmbH

Zur Bestimmung von Leukozyten, Nitrite, Glukose, Protein, Urobilinogen, pH-Wert, Keton, Bilirubin, Blut und spezifisches Gewicht im Harn.

Urinteststreifen für eine sichere Diagnose
 
Die Combur-Test®-Streifen-Technologie von Roche Diagnostics ist das Ergebnis jahrelanger gezielter Forschung und konsequenter Weiterentwicklung. Das einzigartige Design und die gut durchdachte Technologie der Combur-Test®-Streifen sichern höchste Zuverlässigkeit und einfachste Anwendung. Die Evaluierung der Ergebnisse ist immer klar und zuverlässig und die Reaktionsverfärbungen der Teststreifenfelder mit Hilfe der Farbskala auf der Verpackung leicht ablesbar. 
 
Die Vorteile auf einen Blick
  • Zuverlässige Diagnose - Selbst geringfügige pathologische Veränderungen im Urin bewirken eindeutige Farbänderungen am Testfeld. Dies macht die Urinuntersuchung mit Combur-Test®-Streifen in Klinik oder Praxis zum ersten Schritt auf dem Weg zu einer zuverlässigen Diagnose.
  • Hohe Empfindlichkeit - Dank der niedrigen Detektionsgrenze der Combur-Test®-Streifen werden selbst winzige pathologische Veränderungen im Urin sichtbar gemacht.
  • Resistenz gegen Ascorbinsäure - Combur-Test®-Streifen sind sowohl bei der Glukose- als auch bei der Hämoglobinbestimmung durch Jodat gegen Interferenzen mit Ascorbinsäure geschützt, wodurch praktisch falsch-negative Ergebnisse ausgeschlossen werden können.
  • Klare und zuverlässige Ergebnisinterpretation - Die Combur-Test®-Streifen sind so gestaltet, dass ein chemisches Hinüberfließen auf ein benachbartes Testfeld vermieden und dadurch eine gleichmäßige, eindeutige Farbänderung erreicht wird. Die Auswertung ist daher immer klar und zuverlässig.
  • Wirtschaftlichkeit - Combur-Test®-Streifen können bei Raumtemperatur bis zu 2 Jahren gelagert werden. Das im Verschluss integrierte Trockenmittel verhindert den teuren Reagenzienverfall.
  • Maximaler Ablesekomfort - Combur-Test®-Streifen erlauben in 1 bis 2 Minuten ein gleichzeitiges Ablesen aller Testfelder. Dank des langen Haltegriffs bleiben die Hände sauber.
(Packung à 100 Stück)
UVP 50,48 EUR
Ihr Preis 31,45 EUR
zzgl. 19 % MwSt.
  Auf Lager
Varianten: Art.-Nr. Preis in € Lieferstatus In den Warenkorb
Combur2 Test® LN
(Packung à 50 Stück)
7035110 10,25
Nicht auf Lager   
Combur3 Test®
(Packung à 50 Stück)
5941020 8,75
Auf Lager   
Combur3 Test® E
(Packung à 50 Stück)
5940096 13,04
Nicht auf Lager   
Combur4 Test® N
(Packung à 50 Stück)
5940021 13,95
Nicht auf Lager   
Combur5 Test® HC
(Packung à 10 Stück)
7058873 5,65
Nicht auf Lager   
Combur6 Test®
(Packung à 50 Stück)
5941081 17,49
Nicht auf Lager   
Combur9 Test®
(Packung à 50 Stück)
5940024 16,49
Auf Lager   
Combur9 Test®
(Packung à 100 Stück)
5941024 29,95
Auf Lager   
Combur10 Test®
(Packung à 100 Stück)
5940044 31,45
Auf Lager   

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Multitex® Wipes Standard Rolle, klein
Multitex® Wipes Standard Rolle, klein
(Packung à 8 Rollen)
UVP 79,00 EUR
Ihr Preis 52,00 EUR
Meliseptol® rapid
Meliseptol® rapid
(Kanister à 5 Liter)
UVP 39,90 EUR
Ihr Preis 30,20 EUR
CUFFIL Spritze
CUFFIL Spritze
UVP 29,00 EUR
Ihr Preis 26,10 EUR
KONTAMED'chen
KONTAMED'chen
UVP 2,53 EUR
Ihr Preis 0,99 EUR
Sic-Sac-Spuckbeutel
Sic-Sac-Spuckbeutel
(Packung à 50 Beutel)
Ab 9,90 EUR
Schutzkappen
Schutzkappen
(Packung à 200 Stück)
Ab 10,07 EUR
OP-Mundschutz
OP-Mundschutz
(Packung à 50 Stück)
UVP 2,75 EUR
Ihr Preis 1,70 EUR
Helipur® H Plus N
Helipur® H Plus N
(Kanister à 5 Liter)
UVP 87,50 EUR
Ihr Preis 71,70 EUR

Highlights & Details:


Spezifisches Gewicht (Dichte): Der Test ermittelt die Ionenkonzentration im Urin. Bei Anwesenheit von Kationen werden durch ein komplexbildendes Reagenz Protonen freigesetzt, welche eine Farbänderung des Indikators Bromthymolblau von blau über blaugrün bis gelb bewirken.
 
pH-Wert: Das Testpad enthält die Indikatoren Methylrot, Phenolphthalein und Bromthymolblau, die auf Veränderungen der Wasserstoff Ionen Konzentration mit unterschiedlichen Farben reagieren. Wasserstoff Ionen Konzentration bzw. pH Wert sind Maß für den Säuregrad (Azidität oder Alkalität) des Harn.
 
Leukozyten: Die Reaktion weist Esterasen nach, wie sie in Granulozyten vorkommen. Diese Enzyme spalten einen Indoxylester, das so freigesetzte Indoxyl reagiert mit einem Diazoniumsalz und bewirkt eine Violettfärbung. Sowohl intakte als auch lysierte Leukozyten werden entdeckt.
 
Nitrite: Die häufigsten Organismen, die Harntraktinfektionen verursachen, nämlich E. coli, und die meisten Krankheitserreger im Urin verwandeln mit der Nahrung aufgenommenes Nitrat in Nitrit, welches eine Rosafärbung im Testareal bewirkt. So zeigt diese Reaktion indirekt die Präsenz nitritbildender Organismen im Urin. Der Test basiert auf dem Prinzip des Grießtests und ist spezifisch für Nitrite.
 
Protein: Der Test basiert auf dem Grundsatz des proteinassoziierten Fehlers von pH-Indikatoren und ist besonders empfindlich für Albumin. Der Test wird weder durch Quinin, Quinidin, Chloroquin und Tolbutamid, noch durch einen hohen pH-Wert (bis pH = 9) beeinflusst.
 
Glukose: Die Bestimmung basiert auf einer spezifischen Glucoseoxidase/ Peroxidase-Reaktion.
 
Ketonkörper: Dieser Test basiert auf der Grundlage des Legaltests und reagiert auf Essigsäure empfindlicher als auf Azeton. Phenylketone und Phthaleinverbindungen produzieren Rotfärbungen im Testareal. Diese unterscheiden sich aber völlig von den Violettfärbungen der Ketonkörper. Captopril, Mesna (2-Mercaptanethansulfhydridnatrium) und andere Substanzen, die Sulfhydrilgruppen enthalten, können falsch-positive Ergebnisse bewirken.
 
Urobilinogen: Ein stabiles Diazoniumsalz reagiert fast unmittelbar mit Urobilinogen zu Azorubin. Dieser Test ist für Urobilinogen spezifisch, und nicht anfällig für die Interferenzfaktoren, die vom Ehrlichtest bekannt sind.
 
Bilirubin: Der Bilirubintest basiert auf der Verbindung von Bilirubin mit einem Diazoniumsalz zu einem Azofarbstoff.
 
Blut: Hämoglobin und Myohämatin katalysieren die Indikatoroxidation durch ein organisches H2O2, das im Testpapier enthalten ist. Combur-Test®-Streifen reagieren unterschiedlich bei Hämoglobinurie und Hämaturie: Während im Harn nicht lysierte Erythrozyten im Testfeld durch ihre lokale Reaktion im Testfeld in Form kleiner Pünktchen sichtbar werden, verursacht das aus im Harn lysierten Erythrozyten stammende Hämoglobin eine gleichmäßige Verfärbung des Testfeldes. Verschiedene Farbskalen erlauben so eine genaue Differenzierung. Des weiteren erlaubt die faktische hohe Detektionsschwelle die frühe Entdeckung einer Hämaturie oder Hämoglobinurie.

Technische Informationen:


ParameterReferenzbereichPraktische Nachweisgrenze
Spezifisches Gewicht: Referenzbereich Physiolog. Bereich1.016 - 1.022; 1.002 - 1.035
pH-Wert: erster Morgenurin tagsüber5 - 6; 4.8 - 7.4
Leukozyten: Referenzbereich Grauzone< 10 Leu/µl; 10 - 20 Leu/µl
Nitrite-0.05 mg/dl (11 µmol/l)
Protein, Albumin< 2 mg/dl6 mg/dl
Glukose: erster Morgenurin, tagsüber< 20 mg/dl; < 30 mg/dl40 mg/dl (2.2 mmol/l)
Ketonkörper, Essigsäure< 5 mg/dl5 mg/dl (0.5 mmol/l)
Azeton-40 mg/dl (7 mmol/l)
Urobilinogen< 1 mg/dl0.4 mg/dl (7µmol/l)
Bilirubin< 0.2 mg/dl0.5 mg/dl (9µmol/l)
Erythrozyten0 - 5 Ery/µl5 Ery/µl
Hämoglobin-0.03 mg/dl Hb (entspricht 10 Ery/µl)


 
Parse Time: 2.738s
Ladezeit: 2.73805 Sek